Zum Inhalt springen

Auf ein Glas Wein mit Gerhard Kracher (WVLG042)

Hallo und herzlich Willkommen zur 42. Ausgabe!

In dieser Episode gibt’s ein ganz neues Format: Ich präsentiere Euch einen Mitschnitt einer Profi-Weinverkostung mit dem berühmten Süßwein-Winzer Gerhard Kracher aus Illmitz im Burgenland am Neusiedlersee. In der Weinpräsentation exklusiv für Weinakademiker werden insgesamt 6 seiner extrem hochwertigen und leckeren edelsüßen Dessertweine probiert und besprochen. Der Vortrag ist ein Monolog und in Englisch. Gerhard war leider etwas gesundheitlich angeschlagen, weshalb ich die Aufnahme hier und da etwas optimieren musste.

Die Gegend um den Neusiedler See ist prädestiniert für Süßweine allerhöchster Qualität. Zum einen sorgt das warmen, kontinentale Klima der Pannonische Ebene für die nötige Wärme und Trockenheit in den Rebanlagen, damit die Beeren ausreifen und später im Jahresverlauf auch nicht zum faulen beginnen. Zusätzlich sorgt der warme, flache See für die nötige Feuchtigkeit, damit sich die erwünschte Edelfäule Botrytis verlässlich bildet. Die Lehm- und Lössböden sorgen für einen sehr guten Erhalt der Säure in der Frucht, die unerlässlich ist für beste Dessertweine. Die Produkte von Kracher sind inzwischen weltberühmt und ein Aushängeschild für die österreichische Produktion von Süßweinen großer Güte.

Die 6 verkosteten Weine waren:

  1. Spätlese, Cuvée aus Chardonnay, Weißburgunder, Welschriesling, 2017, 60 Gramm Restzucker
  2. Auslese, Traminer, 2017, 95 Gramm Restzucker
  3. Beerenauslese, Zweigelt, 2018, 140 Gramm Restzucker
  4. Beerenauslese „Cuvée“, Welschriesling, Chardonnay, 2017, 135 Gramm Restzucker
  5. Trockenbeerenauslese „Noble Reserve“, Chardonnay, Welschriesling, Traminer, NV, 190 Gramm Restzucker
  6. „Grande Cuvée“ TBA No. 6, Chardonnay, Welschriesling, 2017

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Hören und Probeiren und sende Euch genußreiche Grüße aus München

Euer Florian
Weinakademiker – Diploma in Wine and Spirits (DipWSET)

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: