Zum Inhalt springen

Archive: Episoden

Weine ohne Schwefelzusatz (WVLG022)

Hallo und herzlich Willkommen bei der 22. Ausgabe von “Wein verstehen leicht gemach” (WVLG)!

Wir beschäftigen uns heute wieder mit einer Stellschraube, wie der Winzer den Stil und Geschmack seines Weines beeinflussen kann: Den Verzicht der Schwefelung seines Weines!
Die Verlängerung der Haltbarkeit von Lebensmitteln ist seit je her sehr wichtig – besonders in Ländern mit ausgeprägten Wintern. Die Schwefelung war ein einfaches und effektives Mittel, damit Nahrung auch in größerer Bandbreite länger zur Verfügung standen. Auch heutzutage wird den meisten Weinen eine geringe Menge Schwefel in unterschiedlichen Formen beigegeben, damit dieser länger “hält”.
Schreib einen Kommentar

Madeira (WVLG013)

Raus aufs Meer!

Wir begeben uns heute auf die Blumeninsel des ewigen Frühlings: Madeira. Von dort kommt ein weiterer traditionsreicher Weinstil Portugals, der in vielen Fällen leider ein Schattendasein als Kochwein fristet. Zu Unrecht, wie unsere kleine Verkostung zeigt.

2 Kommentare